Zufällig ausgewählt: 7 von 9706 Aphorismen

Früher ist das Schlimme urplötzlich geschehen - heute geschieht es wie auf Bestellung.
Null und Eins: das sind die beiden Richter, mit denen Gott sich täglich bespricht.
Während die Täter irgendwo sitzen, hängen die Opfer im Schlachthaus.
Die Originalität hält sich an Grenzen. Grund genug, ins Ausland zu flüchten.
Die meisten Ängste reduzieren sich auf das Problem, wie man das Erwachen verzögert.
Die Regisseure der Realität haben ein Vorurteil gegen Komödien.
Der Augenzeuge sieht, was er gehört hat.
Mehr…